Trauung

Sakrament der katholischen Kirche

logo2-blue--pfarre-guntersdorf

Die Ehe ist die Gemeinschaft von Mann und Frau, wie sie Gott in seiner Schöpfung grundglegt hat („als Mann und Frau erschuf er sie … und sie werden ein Fleisch“ vgl. Gen 2). Durch das Ja-Wort bei der Trauung versprechen die Brautleute einander Liebe und Treue – ein  Leben lang und aus freiem Entschluss. 

 

Die Ehe ist nach katholischem Verständnis ein Sakrament, das heißt ein Ausdruck für das Liebesverhältnis zwischen Gott und seinem Volk, und zwischen Christus und der Kirche.

Für eine Trauung erforderlich:

  • Termin für ein Trauungsgespräch beim zuständigen Pfarrer
  • Eheseminar

 

Dokumente:

  • Meldezettel des Brautpaares
  • Taufscheine des Brautpaares
  • Geburtsurkunden des Brautpaares